mobile website builder app
Mobirise



Hinke de Blaauw

Praxis für Körperorientierte Prozessbegleitung
 



Traumatherapie 

 Somatic experiencing nach Peter Levine.


"Trauma ist eine Erfahrung, die die Bewältigungskapazität der Person übersteigt. Es entsteht, wenn die biologische Selbstregulation nicht (vollständig) wieder in Gang kommt und verbleibt somit auch zu einem Teil in unserem Nervensystem. Folglich gibt es Störungen im Nervensystem – der Wechsel von Aktivierung und Deaktivierung findet nicht mehr unter normalen Voraussetzungen statt. Unser Bewusstsein und unsere Lebenskraft sind gefangen, weil ein Teil von uns in der Vergangenheit stecken bleibt. Gegenwärtige Situationen werden durch den Filter von alten Erinnerungen und nicht mehr passend bewältigt. Es unterbricht die Verbindung zu uns selbst, zu anderen, zur der Natur und zu unserer geistigen Quelle."
Zitat: Peter Levine 




In der Traumatherapie kommen verschiedene körperliche Übungen zur Anwendung, welche uns helfen, Stress im Körper abzubauen. Dabei geht es stets darum, unseren Körpersensationen zu folgen, ohne von ihnen überwältigt oder zu stark eingenommen zu werden. Dies geschieht im Sitzen, Stehen oder Liegen. Immer feiner Körperempfindungen wahrzunehmen, zeigt uns den Weg überschüssige Energie aus dem Nervensystem zu entladen und die Selbstregulationsfähigkeit wieder herzustellen. Daraus kann eine neue innere Sicherheit entstehen, welche dem Körper erlaubt, Stress einfacher abzubauen oder gar nicht so schnell entstehen zu lassen. Im Gespräch darüber wird die Möglichkeit eröffnet, alte Glaubenssätze, alte Muster zu verstehen und sich gedanklich neu auszurichten. Damit die Verbindung zu allem wieder hergestellt werden kann.
 




Schossraumbegleitung

Erwachen der Weiblichkeit






Der Schossraum der Frau ist das Zentrum ihrer Energie und Lebenskraft. Er ist das spirituelle Verbindungstor zu Mutter Erde mit einer natürlichen und rhythmischen Kraft. Der Schossraum verbindet das ursprüngliche weibliche Fühlen, tiefes Wissen und die schöpferische Kraft, welches von Generation zu Generation weitergegeben wird. Er ist wie ein natürlicher Schatz, der jeder Frau zur Verfügung steht.

Es gibt verschiedene Traumata die dazu führen können, dass die Frau ihre Verbindung zum Schossraum nicht wahrnehmen kann und stattdessen eine Stauung, Taubheit, ein Loch oder eine andere Blockade fühlt. Wir sammeln zu Lebzeiten sowie aus Übermittlungen aus Generationen Spannungen in unserem Schoss an. Mögliche traumatische Erinnerungen können beispielsweise entstanden sein durch schwere Geburten (auch die eigene), Operationen, Fehlgeburten, Abbrüche sowie eine Gebärmutterentfernung. Ferner kann eine Missachtung der eigenen Grenzen und Bedürfnisse gerade in der Sexualität und Partnerschaft sowie ein ablehnen der Weiblichkeit und ihrer innewohnenden Kraft diese begünstigen. Gespeichert im Körpergedächtnis und Unterbewusstsein können diese Erinnerungen tiefgreifende Auswirkungen auf das eigene Körper- und Lebensgefühl haben. Oft finden sie Ausdruck in unbewussten Ängsten, Selbstzweifeln, Scham- und Schuldgefühlen oder mangelndem Selbstvertrauen und Selbstliebe. Auf der körperlichen Ebene können zum Beispiel Unterleibsbeschwerden, Schmerzen bei der Sexualität, Myome und Zysten die Folge sein.

In den Sitzungen begleite ich dich zu deiner inneren Geduld und zu deinem Mitgefühl dir gegenüber. Dabei kreieren wir deinen Raum wo du dich entspannen kannst und Sicherheit erfahren kannst. 
So wie du auch nicht eine Blume drängen oder zwingen kannst, sich vor ihrer Zeit zu öffnen, so kannst du auch deinen Körper nicht drängen, sich zu öffnen. Das immer feiner werdende Wahrnehmen von Atem, inneren Bildern, Gefühlen und Berührungen sind wie Sonne und Wasser, wie Dünger für die Blume deines Schosses. Stückchen für Stückchen wird dein Körper weicher und sich öffnen, wenn es Zeit ist. Jeder Bereich, der sich entspannt, ist ein weiteres Blütenblatt, das sich öffnet. Die Energie bewegt sich wieder und du kannst dich neugierig an deiner neuen Blüte erfreuen. 
Mein Angebot ist nicht festgelegt durch eine spezielle Methode, sondern ich sehe und erfahre dich aus unserer Begegnung heraus und werde dich angepasst, behutsam, liebevoll und wegweisend unterstützen dich zu öffnen und die Verbindung zu deinem Schossraum mit Vertrauen zu begegnen.




Rituale

Besondere Lebensübergänge zelebrieren & würdigen

Mobirise

Wo etwas ein würdiger Platz in deinem Leben will, wo du fühlst, das etwas Neues ansteht, kannst du mit einem Ritual bewusst eine Feier daraus machen. Rituale würdigen Lebensereignisse, ehren persönliche Entwicklungsschritte, gestalten Übergänge bewusst. 

Mobirise

• Rituale nehmen wichtige Ereignisse im Leben eines Menschen auf und geben ihnen die Bedeutung, die sie verdienen.
• Rituale sind die Möglichkeit, einem besonderen Ereignis einen würdigen, feierlichen Rahmen zu geben.
• Rituale sind die Möglichkeit, Übergänge sinnvoll und bewusst zu gestalten.
• Rituale geben die Möglichkeit, durch ihren Symbolgehalt das Leben mit seinen Facetten sinnlich zu erleben und zu feiern.
• Rituale ermöglichen es uns, Schwieriges zu verarbeiten und Schönes intensiv zu feiern. 

Mobirise

Als Ritualbegleiterin...
• unterstütze ich dich herauszufinden was deine Wünsche und Bedürfnisse sind.
• suchen wir zusammen deine wichtigen Symbole und symbolische Handlungen.
• unterstütze ich dich bei der Entwicklung und Planung deines individuellen Rituals.
• gebe ich Inputs und Anregungen betreffend Inhalt, Ablauf und Ort.
• übernehme ich auf Wunsch die Leitung deines Rituals.
• erfreue ich mich daran, dass jedes Ritual so einzigartig ist wie die Menschen, die es feiern. 

Mobirise

Das Wesentliche bei Rituale ist die Aufmerksamkeit die wir einem Thema widmen, wir schenken dem nicht rationellen Teil des Lebens einen Platz. Aus dieser transzendenten Wirklichkeit beten wir um Unterstützung für unsere Vorhaben und Wünsche.  

Mobirise

Die symbolische Handlung, die im Ritual stattfindet, hilft dabei den eigenen Gefühlen, zu verarbeiten, was geschehen ist oder sie bereitet den Menschen auf das vor, was geschehen soll. Das Ritual gibt die Möglichkeit, sich selbst oder öffentlich zu sagen: „So ist es!“, oder: „So wird es sein!“. Diese Art der Handlung hat eine besondere Kraft,  es verändert im gewünschten Sinne. Es hilft den Gefühlen, mit Veränderungen fertig zu werden und zur Ruhe zu kommen.

Mobirise



Über mich


Immer mehr nehmen Mitgefühl, Wahrhaftigkeit und Dankbarkeit einen grösseren Raum ein im meinem Leben. Es verwurzelt mich tief im meinem Körper und öffnet mich der Weisheit der Liebe. Hier bin ich verbunden und fühle mich zuhause. Meine Arbeit ist ausgerichtet auf die Entfaltung von Bewusstsein, Mitgefühl und Liebe. Wir alle haben unsere Kontraktionen und Muster, welche die fliessenden Bewegungen des Lebens hemmen. Ich setzte mich ein für die Wahrheit, dem was gerade da ist Raum und Ausdruck zu geben. Ich liebe es Räume zu schaffen, in denen Wahrheit gesprochen und gefühlt werden kann, wo Menschen sich mit allem was sie sind zeigen können, damit aus einer Entspannung neue Bewegungen, Gedanken, Möglichkeiten kreiert werden können. Im Leben bin ich reich beschenkt mit ein grossen Netzwerk, mein Herkunft Familie, mein eigene Familie mit zwei Kindern, mein langjährige Beziehung und mein tiefen Freundschaften, ein inspirierende Schwesternkreis. Was mir sehr nährt, stärkt und inspiriert. 

Ausbildungen
* Pflegefachfrau, und Psychiatrische Pflegefachfrau
* Sozialpädagogin
* Kinderppsychopathologie, Direktive Therapie bei Kind-Jugendlichen , Therapie bei    sexueller Gewalt, Systhemische-therapie, Elternbegeleitung
* Supervisorin-Erwachsenenbildnerin
* Neue Kommunikationsstrategien für Frauen
* Seminare zu Partnerschaft, Liebe u. Sexualität und Tantrische Lehren
* Heilung-Medialität Ausbildung, Reiki, Aufstellungsarbeit, Gewaltfreie             Kommunikation
* Hawaiianischer Bodywork, Kasmirische Massage, Energische Massagen
* Kursen Awakening Woman Chameli Ardagh
* Traum therapie Somatic Experiencing nach Peter Levine i.a.

Berufliche Erfahrung
* Pflegefachfrau, Spital, Notfall, Psychiatrie, Spitex
* Sozialpädagogin und Stationsleiterin in der Kinder-Jugend Psychiatrie    * Supervisorin                                                                                                        
* Seit 2000 in eigene Praxis mit Gruppen und Einzelklienten 


Durch das weites Spektrum der Lehren und eine Vielfalt an Erfahrung, biete ich wissende Hände, ein zuhörender Körper, ein sehendes Herz, wache Schoss und ein lebendiger Strauss an Therapieformen.

Feedback

Ich bin noch immer erfüllt, es waren wundervolle Tage, getragen von Vertrauen, Verbindung und Liebe. Vielen herzlichen Dank, liebe Hinke, für dein wundervolles SEIN auf der Erde! Dein großes Herz, deine Hingabe ans Leben und erfrischende Art ist einfach wundervoll! 

Immer noch überrast dass ich als  Frau meine Schönheit  und mein Potential sehen kannst! Ich bin sehr neugierig was kommen wird

Liebe hinke, Danke von ganzem Herzen für Deine Grosszügigkeit, Deine Bereitschaft uns an Deinen Erfahrungen teilhaben zu lassen, für Deine liebevolle und wertschätzende Anleitung, für Dein Dich zeigen, für Deine Berührbarkeit, für Dein achtsames Da-sein und Deine Milde und feine Art und Herzenswärme. Das Tiefe  Ritual macht uns grade voller Liebe und Dankbarkeit. Wir habe ein grosse schritt in unsere Leben genommen in begleitung von deine lachen und Tiefe Weisheit .

Während der Sitzung konnte ich Schönheit, Weichheit und Strahlkraft wahrnehmen. Es war als würde einen grosser Raum sichtbar, der von allen Seiten von hellem Licht durchstrahlt wurde. Ich bin endlich angekommen.

Alles neu
Ich liebe es, mein heiligen Raum zu betreten. Ich liebe es, berührt, berührt zu werden. Ich liebe es, Fluss und Wärme, Lebendigkeit zu fühlen. Schossraum zu sein. Tief berührt zu sein . Verbunden und voller Liebe. Ganz sein. Danke dir! dem Leben. Alles ist hier. 



Adresse

Zürcherstrasse 26
8640 Rapperswil


Kontakt

Email: hinke@hinkedeblaauw.ch
Tel:   +41 79 375 15 67



Parkieren

Parkhaus Sonnehof
Kniestrasse 
Reformierte Kirche Zürcherstrasse 40